Waschbär

Wiss. Name: Procyon lotor

Name: Raccoons

 

Ordnung: Raubtiere                                   Familie: Kleinbären

 

Verbreitung:

Mitteleuropa, Nordamerika

 

Lebensraum:

Laub- u. Laubmischwald in der Nähe von Teichen u. Bächen, menschliche Siedlungen

                                                            

Lebensweise:

Nacht- und dämmerungsaktiv, im Winter verminderte Aktivität, kein Winterschlaf, Vorderpfoten werden wie Hände gebraucht, guter Tast- und Geruchsinn, hört sehr gut.

 

Nahrung:

Allesfresser, je nach regionalen Angebot. Kleinsäuger, Kerbtiere, Schnecken, Muscheln, Obst, Gemüse, Beeren, Bucheckern, auch Jungtiere. In menschlichen Siedlungen auch Abfall.

 

Maße:

Gesamtlänge: 70 - 92 cm, Gewicht: 5 - 15 kg

 

Fortpflanzung:

Paarung: Jan. - März, Tragzeit: 63 Tage, 1 - 4 Junge, werden 7 Wochen gesäugt, Augenöffnung nach 3 Wochen, selbstständig mit 6 Monaten, 1 Wurf pro Jahr, Alter 6 - 8 Jahre.

 

Besonderheiten:

„Waschen“  Nachahmung der Suche von Beute im Wasser. Der Sehsinn ist unterentwickelt. Auch in Gefangenschaft bleibt dieser Instinkt, des Tastens nach Beutetieren im Wasser, erhalten.

Besucher

Heute 107

Gestern 100

Woche 611

Monat 1236

Insgesamt 213092

unsere Öffnungszeiten

Februar - Oktober
 täglich von
 9.00 bis 17.00 Uhr
 
November - Januar
 täglich von
 9.00 bis 16.00 Uhr

Kontakt

Heimatnaturgarten Weißenfels
Langendorfer Straße 33
06667 Weißenfels
 
Telefon 03443 304776
Telefax 03443 337931
 
Joomla Template - by Joomlage.com